Haiku trifft Fotografie

Unser Workshop am
13. und 14. August 2021
im Seifersdorfer Tal.

In meiner Arbeit nimmt auch das Haiku-Schreiben einen Platz ein (siehe Veröffentlichungen).

Ein Haiku zu erschaffen ist pure Sinnlichkeit.

Das Haiku-Schreiben verbindet dich mit dir selbst.

In einem besonderen Moment, der dich berührt, entdeckst du das Besondere im Kleinen.

In unserem Workshop verbindet sich das Entdecken, Fabulieren und Schreiben mit Fotografie. Julius Erler (Fotograf aus Dresden) wird behutsam deinem Blick folgen und dir Hinweise geben, wie du deine Miniatur als einzigartiges Bild einfängst.

Wenn du mit uns kommen magst, wir freuen uns auf dich.

In unserer Gruppe (max. 10 Teilnehmer*innen) werden wir Zeit haben für Austausch und für das leise Durchstreifen eines wunderschönen und lieblichen Tales. Moment darf sich an Moment reihen und du erlebst eine Zeit des Entdeckens.

Unser Treffpunkt:
Marienmühle
Schönborner Weg 3
01454 Wachau

Deine Anmeldung:
Tel. 0174 245 86 65
mail@petra-erdmann.de

Der Preis: 195,00 € (2 Tage)

Bitte bring mit:

  • ein schönes Schreibheft und einen Bleistift
  • für deine Fotos ein Gerät, mit dem du dich sicher fühlst
  • Sitzunterlage für Wiese und Wald und der Witterung angepasste Bekleidung  
  • Verköstigung

sehen – lernen – fühlen – schreiben

Das Erschaffene präsentieren wir am Samstag, dem 14. August. Am Ende unseres Workshops kannst du aus deinen festgehaltenen Momenten den auswählen, der dir der Liebste ist. Dieser ewige Moment erreicht dich ein paar Tage später als Fotografie.

das birkenmädchen
löst seine grünen flechten
im lachenden wind

~per